Erdbeerquarkbecher

Sonntagmorgen, 7 Uhr und die Sonne scheint vom blauen Himmel runter. Sollte der Sommer uns doch nicht vergessen haben? Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Warten wir es mal ab!!!

Auch wenn der Sommer bis jetzt noch auf sich warten lässt, die Erdbeerernte ist voll im Gange. Auf einem Erdbeerfeld die reifen Früchte selbst zu ernten was gibt es Schöners. Und heute habe ich ein Rezept für ein feines Erdbeerdessert für Euch, einen Erdbeerquarkbecker mit Amarettinis.

Amaretti ist eine italienische Gebäckspezialität

 

…aus feinst gemahlenen Mandeln, Zucker und Eischnee.  Ob zum Kaafee, Tee oder einfach  für Zwischendurch – die kleinen traditionellen Amarettinis sind die besonderen Kekse mit dem leicht herb-süßlichenGeschmack aus Mandeln oder Aprikosenkernen.

Erdbeer und Amarettinis

 

 

Als Zutaten braucht macht frische Erbeeren, Quark, Sahne, Vanillezucker, Amarettto, etwas Raspelschokolade  und natürlich Amarettinis.

Zubereitung Erdbeerquarkbecher mit Amarettinis

Erbeeren waschen , putzen und vierteln. Sahne Steif schlagen. Den Quark mit etwas Milch, dem Amaretto und 2 Päckchen Vanillezucker cremig rühren. Eine handvoll Raspelschokolade unterheben. Die Amarettinis zerbröseln (ich gebe sie dafür in einen Gefrierbeutel und mit dem Fleischklopfer werden sie zerkleinert) und zusammen mit den kleingeschnittenen Erdbeeren unter die Quarkmasse ziehen. Dann die steifgeschlagene Sahne unterheben und fertig ist der Erdbeerquarkbecher.

Erdbeerquarkbecher
Rezept drucken
Erdbeerquarkbecher
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.