Heidelbeere trifft Vanillemascarponepudding

Die Heidelbeersaison ist auf ihrem Höhepunkt. Vor kurzem habe ich sogar gelesen, dass die Heidelbeere als „Frucht des Jahres“, gewählt wurde von der Initiative International Fruit Day, auch bei uns in den Wäldern gibt es dieses Jahr sehr viele von diesen herrlichen Früchten. Eigentlich hatte ich vor, mich auf den Weg zumachen und bei uns im Wald Heidelbeeren zusammeln. Da die Waldheidelbeeren allerdings kleiner sind, als die Beeren aus Kulturanbaugebieten, ist das Sammeln sehr mühselig. Da warte ich lieber, bis die Brombeerzeit beginnt und gehe dann mit meinem Körbchen los.

Allerdings verzichten will ich ja doch nicht ganz auf diese herrlichen Beeren. Es gibt sie ja zum Glück im Moment überall käuflich zu erwerben, also habe ich sie mir von unserem Lebensmittelgeschäft um die Ecke mitgebracht.

Kennt Ihr die Rezepte auf den Rückseiten von Backpulver oder Vanillezuckertütchen???? Genau daher habe ich das Rezept, welches ich Euch heute verraten möchte. Heidelbeere trifft Vanillemascarponepudding

 

Heidelbeer trifft VanillkiemascarponepuddingAn Zutaten braucht es nicht viel

Vanillepuddingpulver, Milch, Zucker, Mascarpone, Mandelsstifte und natürlich Heidelbeeren

 

Heidelbeere trifft Vanillemascarponepudding
Rezept drucken
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Heidelbeere trifft Vanillemascarponepudding
Rezept drucken
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Das Puddingpulver mit dem Zucker und etwa 6 EL Milch anrühren, die restliche Milch aufkochen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Der Pudding sollte nun etwa 1 Minute aufwallen, dann den Topf von der Platte nehmen. Sofort die Mascarpone unterrühren, alles in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken (so bildet sich keine Haut) und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Heidelbeeren waschen, Mandelstifte in einer trockenen Pfanne, also ohne Fett, bräunen. Am nächsten Tag den Vanillemascarponepudding mit dem Handrührgerät cremig rühren und lagenweise mit den Heidelbeeren und gebräunten Mandelstiften in Dessertgläser füllen.
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.