Herrencreme

Zum Pfingstmenue gehört auch eine Nachspeise. Eigentlich bin ich ja nicht so der Typ fürs Süsse, aber bei dieser Creme kann ich nicht nein sagen.

Herrencreme

 

Herrencreme……. keine Angst, sie ist nicht ausschliesslich für die Herren der Schöpfung bestimmt:-)

Grundsubstanz ist ein Vanillepudding, den man einen Tag vorher kocht. Verfeinert wird der Pudding mit Strohrum und Raspelschokolade. Dann wird steifgeschlagene Sahne vorsichtig untergehoben, und fertig ist die Herrencreme. Bevor man sie geniesst, sollte man die Herrencreme im Kühlschrank gut kühlen. Lasst es Euch schmecken!!!

 

Herrencreme
Rezept drucken
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Herrencreme
Rezept drucken
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Am Vortag aus einem Liter Milch, zwei Päckchen Vanillepuddingpulver und 6 EL. Zucker einen Vanillepudding kochen. Den fertigen Pudding in eine Schüssel giessen, mit Klarsichtfolie abedecken und abkühlen lassen. Am nächsten Tag 200 ml. Sahne steif schlagen. Den Vanillepudding mit dem Rührgerät cremig rühren und 30 ml. Strohrum und die Raspelschokolade unterrühren. Dann die steifgeschlagene Sahne vorsichtig unterheben und fertig ist eine köstliche Herrencreme.
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.