Nudelauflauf Razz-Fazz

So, bevor ich um 10 Uhr beim hiesigen Handchirurgen an der linken Hand operiert werde, möchte ich Euch noch meine neuste Kreation eines Nudelauflaufs vorstellen, Nudelauflauf Razz-Fazz.

Gestern musste es schnell gehen, kam vom Arbeiten, keine Zeit mehr zum Einkaufen……alle Mann schrien „Hunger“ …… was gibt der Kühlschrank her….

Nudeln hat man ja bekanntlich immer im Haus (eigentlich gibt es ja nur noch selbstgemachte Pasta bei uns, aber ich war froh, dass sich da doch noch eine Tüte Nudeln im Vorratsschrank versteckt hatte), tja und die restlichen Zutaten findet Ihr wie immer im Rezepteblock …… eins kann ich jetzt schon verraten, die Zubereitung ging razz-fazz.

Nudelauflauf

 

 

 

Zubereitung des Nudelauflauf Razz-Fazz

Nudeln in Salzwasser al dente kochen (ganz wichtig, denn im Backofen ziehen sie noch nach) und in eine Auflaufform geben. Jetzt den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Gestreiften Speck und Lauchzwiebeln kleinschneiden, in einer Pfanne anbraten und dann zu den Nudeln geben. Die Cocktailtomaten vierteln und ebenfalls zu den Nudeln geben. Alle Zutaten nun vermengen. Sahne, Eier und geriebenen Käse verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und das Nudel-Speck-Lauchzwiebeln-Tomaten Gemisch damit begiessen. Abschliessend mit  50 gr. geriebenen Käse bestreuen und für 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Dazu passt ein grüner Salat hervorragend!!!

Nudelauflauf Razz-Fazz
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Nudelauflauf Razz-Fazz
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 30 Minuten
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.