One Pot Pasta – Alles aus einem Topf

Bei diesem Titel, wird der Ein oder Andere sich fragen, was ist das denn??  Es ist ganz einfach erklärt…. Alles aus einem Topf.

Das Prinzip von One Pot Pasta ist ebenso einfach wie genial: Nudeln und Soße kochen im selben Topf. Gemüse anbraten? Nudeln abgießen? Nicht nötig! Einfach alle rohen Zutaten klein schnippeln, ab in den Topf damit, etwas Wasser dazu und nach zehn Minuten ist alles fertig zum Essen. Und danach kann man entspannt die Füße hochlegen, denn einen großen Abwasch gibt es bei One Pot Pasta ja auch nicht. Wer schnelle Rezepte liebt, sollte One Pot Pasta unbedingt ausprobieren.

Da mein Mann für drei Tage auf einem Lehrgang ist und ich daher Strohwitwe bin, was liegt näher, als ein Abendessen das super schnell zubereitet ist, keinen grossen Aufwand bedarf und auch noch prima schmeckt.

One pot pasta

 

Zubereitung einer One Pot Pasta:

Die Spaghetti, die geviertelten Cocktailtomaten, den Basilikum, ich habe ihn kleingeschnitten, in einen Topf geben.

One pot pasta

 

Wasser und Gewürze hinzufügen und 15 Minuten kochen, dabei stetig umrühren, damit nichts anbrennt. In den letzten 5 Minuten den kleingechnittenen Mozarella unterrühren……. und die One Pot Pasta ist fertig.

P1040650

 

One Pot Pasta
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
One Pot Pasta
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.