Summertime Eistee

So das Wochenende ist eingeläutet und wenn man unseren Metereologen Glauben schenken darf, sollen die sommerlichen Temperaturen wieder zurückkommen, Na, ganz so heiss, bräuchte ich es nicht unbedingt, denn dann hängt man den ganzen Tag „in den Seilen“. Auch unseren Tieren, und davon haben wir ja einige, macht die Hitze sehr zu schaffen.

Da man ja besonders im Sommer bei höheren Temperaturen viel Flüsssigkeit zu sich nehmen soll, und mir das Mineralwasser nicht mehr schmeckt, habe ich mir ein „Summertime Eistee“ Konzentrat selbst hergestellt. Auf die Idee hat mich eine liebe Bekannte gebracht, wofür ich echt dankbar bin, denn auf diese Weise lässt sich wunderbar Eistee in verschieden Geschmacksrichtungen ganz schnell herstellen und somit ist man für die heissen Tage gewabnet.

P1040924

Zubereitung Summertime Eistee

Die Zubereitung ist denkbar einfach, was man benötigt sind Teebeutel, Zitronensäure, Zucker und Wasser.

Mittlerweile gibt es ja zig verschiedene Geschmackssorten beim Tee. Ich habe mich für den „Summertime“ Tee entschieden. Ein Früchtetee aus knackigen Apfelstücken, purpurfarbenen Hibiskusblüten. reifen Pfirichen und sonnenverwöhnten Orangenschalen. 15 Teebeutel werden mit 1 Liter Wasser aufgegossen und 15 Minuten ziehen lassen. Sodann den Tee mit 500 gr. Zucker und 15 gr. Zitronensäure (bekommt man in der Apotheke) etwa 20 Minuten kochen lassen. Das fertige Konzentrat in Gläser abfüllen. Im Kühlschrank lässt es sich gut aufbewahren. Dann mal Prost!!

P1040926

 

 

Summertime Eistee
Rezept drucken
Summertime Eistee
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.