Vegetarische Bolognese

Na ja, den Metereologen zu Glauben, war ja mal wieder keine gut Idee. Gestern kletterte das Thermometer zwar wieder auf 30 Grad, aber wenn ich jetzt einen Blick drauf werfe, könnte man glatt die Heizung anmachen. Nur ein Glück, dass wir am Wetterrad nicht drehen können!!!!!

Für alle, die gerne eine feine Bolognese essen, habe ich heute mal ein vegetarisches Rezept. Mein Mann, der eigentlich gerne Fleisch ist, war auch total begeistert, obwohl er eher skeptisch war, denn für ihn gehört in eine Bolognese auf jeden Fall Hackfleisch. Aber ich konnte ihn überzeugen, dass es auch ohne Fleisch geht.

Vegetarische Bolognese

 

Für die Vegetarische Bolognese brauchen wir Auberginen, Champignoins, Karotten, Zucchini als Gemüse. Zwiebeln und Knoblauch ist natürlich ein „Muss“. Als Beilage habe ich mich für selbstgemacht Taglialtelle (ich bin ja im Besitz einer tollen Nudelmaschine ) aber ich denke, jeder andere Nudelsorte passt auch.

Vegetarische Bolognese                                                                 Gemüse

Zubereitung Vegetarische Bolognese

Aubergine, Zucchini, Karotten und Champignons putzen und würfeln. Basilikumblätter kleinschneiden. In einem grossen Kochtpof das Öl erhitzen und die fein geschnittene Zwiebel und den fein geschnittenen Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Die Möhren und Zucchinis hinzu geben und weitere 10 Min dünsten. Auberginen und Champignons zugeben, salzen und pfeffern und nun alles nochmal 8 Minuten anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz rösten. Tomaten sowie den frischen Rosmarin dazugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Nun alles etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze 60 Min. einkochen.

Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Nudel mit Bolognese, Basilikum und zerbröckelten Ziegenkäse servieren.

20150704_214312

Vegetarische Bolognese
Rezept drucken
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Vegetarische Bolognese
Rezept drucken
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.