Blumenkohl aus der „Röhre“

Heute, einen Tag vor dem 3. Advent ist Halbzeit ……. noch einmal zwölf Tage, und es ist Weihnachten. Hoffe das Ihr alle nicht zu sehr gestresst seid. Weihnachtsgeschenke schon alle gekauft????? Hausputz erledigt????? Wenn es in dieser Zeit mal mit dem Essen schnell gehen muss, für alle die Kohl, in diesem Fall Blumenkohl lieben, hier ein schnelles und leckeres Rezept ……. Blumenkohl aus der Röhre 🙂

20151130_195952Was Ihr dazu braucht:

  • einen Blumenkohl
  • 500 gr. gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • Senf, Salz, Pfeffer
  • 3 Tomaten
  • 50 gr. geriebener Käse
  • Butterflocken

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Blumenkohl von den Blättern befreien und in Salzwasser kochen, aber nur solange, dass er noch gut „Biss“ hat.

In der Zwischenzeit Zwiebel kleinschneiden, in einer Pfanne anschwitzen und dann einer Schüssel mit dem Hackfleisch und den Eiern vermengen. Mit Senf. Salz und Pfeffer abschmecken, wenn man frische Petersilie hat, kann man die auch noch dazugeben.

Eine Auflaufform buttern, den gekochten Blumenkohl hineinlegen und mit dem Hackfleisch  bedecken. Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf dem Hackfleisch verteilen. Mit dem geriebenden Käse bestreuen, Butterflocken darauf geben und den Blumenkohl im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen. Dazu einen feinen Salat und Ihr habt ein leckeres Abendessen.

20151130_200159

2 Kommentare

  1. Helmut Blum

    Wenn man das Hackfleisch um den Blumenkohl legt, wir der Blumenkohl im Ofen braun. Das schmeckt besonders gut.

    Antworten
    1. Bauer (Beitrag Autor)

      Ja, Monika hat mir das schon gesagt. Werde ich das nächste Mal ausprobieren.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.